Über Sonja Philipp und geophil

geophil ist die Abkürzung für GEOlogie Prof. Dr. Sonja PHILipp.
geophil bedeutet aber auch wörtlich „Freundin der Erde oder „ die Erde liebend“.
Und genau das gilt für mich: Ich liebe unsere Erde!

Am liebsten möchte ich selbst alles darüber wissen, lerne seit Jahrzehnten dazu, begreife immer mehr die Zusammenhänge, habe einige Jahre lang selbst geforscht. Und ich gebe dieses umfangreiche Wissen mit Leidenschaft weiter.
Mein Ziel ist es, Begeisterung für die Natur und ihre Entwicklung sowie für die Geschichte und die Zukunft unseres Planeten zu wecken. Schließlich ist die Erde unser aller Heimat.
Dabei ist es mir wichtig, nicht nur spannende und interessante Geschichten leicht verständlich zu erzählen. Sondern auch wissenschaftlich korrekt, fundiert und immer aktuell zu informieren.

Ich bin mit Begeisterung Geologin und möchte Dich mit meiner Begeisterung anstecken.
In diesem Videoausschnitt aus dem Potenzialforscher-Podcast erfährst Du mehr über das, was mich antreibt.

geophil ist die Abkürzung für GEOlogie Prof. Dr. Sonja PHILipp.
geophil bedeutet aber auch wörtlich „Freundin der Erde oder „ die Erde liebend“.
Und genau das gilt für mich: Ich liebe unsere Erde!

Am liebsten möchte ich selbst alles darüber wissen, lerne seit Jahrzehnten dazu, begreife immer mehr die Zusammenhänge, habe einige Jahre lang selbst geforscht. Und ich gebe dieses umfangreiche Wissen mit Leidenschaft weiter.
Mein Ziel ist es, Begeisterung für die Natur und ihre Entwicklung sowie für die Geschichte und die Zukunft unseres Planeten zu wecken. Schließlich ist die Erde unser aller Heimat.
Dabei ist es mir wichtig, nicht nur spannende und interessante Geschichten leicht verständlich zu erzählen. Sondern auch wissenschaftlich korrekt, fundiert und immer aktuell zu informieren.

Ich bin mit Begeisterung Geologin und möchte Dich mit meiner Begeisterung anstecken.
In diesem Videoausschnitt aus dem Potenzialforscher-Podcast erfährst Du mehr über das, was mich antreibt.

Warum und wie ich Geologin und Professorin wurde

Warum gibt es eigentlich Vulkane, Erdbeben und andere Naturkatastrophen? Wie ist die Erde überhaupt entstanden, wie hat sie sich (und das Leben darauf) mit der Zeit verändert, auch heute? Wie entstehen verschiedene Minerale, Gesteine oder Rohstoffe? Wie fließt Wasser oder Erdöl durch Gesteine hindurch?

Weil ich dies alles besser verstehen wollte, bin ich Geologin geworden. Mein anhaltender Wissensdurst und Forscherdrang haben zu Promotion und Professorentitel geführt.

Geologie studierte ich in Jena, meine Doktorarbeit machte ich in Bergen, Norwegen. Anschließend war ich Juniorprofessorin an der Georg-August-Universität Göttingen. Dort habe ich heute noch einen Lehrauftrag als außerplanmäßige Professorin.

Mehr darüber kannst Du Dir im Interview mit Chritexstina Jacquat in ihrem Potenzialforscher-Podcast anhören.

geophil – Geologie Prof. Dr. Sonja Philipp

Mit insgesamt 17 Jahren Erfahrung in der Wissenschaft biete ich seit 2016 mit geophil gezielte Weiterbildung für Geowissenschaftler und Ingenieure in Explorationsfirmen (insbesondere für tiefe Geothermie) an.

Besonders gerne teile ich meine Begeisterung mit Nichtfachleuten und erkläre Faszinierendes über unseren Planeten. Mein Anspruch dabei ist, komplexe geologische Prozesse und Zusammenhänge verständlich zu machen, ohne dabei durch Vereinfachung zu verfälschen. 

Viele Inhalte teile ich kostenlos mit Dir, denn ich bin davon überzeugt, dass Du Dir auf diese Weise am besten ein Bild machen kannst, was ich kann und was Du von mir bekommst. 

Neben der Geologie widme ich meine Zeit am liebsten meiner Familie und der Musik – denn wie schon Hans Cloos 1947 in “Gespräch mit der Erde” schrieb:

“Geologie ist Musik der Erde”.

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?