Geologische exkursion für Laien  in den Taunus

Exkursion in den Taunus

Vom Ozean zum Mittelgebirge

Der Taunus ist ein kleines Mittelgebirge am Südrand des Rheinischen Schiefergebirges und damit Teil des “variszischen Gebirges”. Dieses ist fast überall im Untergrund Deutschlands nachweisbar und kommt in einigen deutschen Mittelgebirgen an die Erdoberfläche.
Die Gesteine im Taunus erzählen die Geschichte von ihrer Ablagerung im “Rheischen Ozean” vor über 400 Millionen Jahren über Versenkung und Gebirgsbildung zu erneuter Hebung und den Eiszeiten bis heute. Es ist eine Menge passiert – doch geologische Untersuchungen machen diese Geschichte erfahrbar.

Exkursion in den Taunus

Vom Ozean zum Mittelgebirge

Der Taunus ist ein kleines Mittelgebirge am Südrand des Rheinischen Schiefergebirges und damit Teil des “variszischen Gebirges”. Dieses ist fast überall im Untergrund Deutschlands nachweisbar und kommt in einigen deutschen Mittelgebirgen an die Erdoberfläche.
Die Gesteine im Taunus erzählen die Geschichte von ihrer Ablagerung im “Rheischen Ozean” vor über 400 Millionen Jahren über Versenkung und Gebirgsbildung zu erneuter Hebung und den Eiszeiten bis heute. Es ist eine Menge passiert – doch geologische Untersuchungen machen diese Geschichte erfahrbar.
Komm mit mir und erlebe die spannende Geschichte der Gesteine des Taunus!

Die geologische Exkursion gibt es in zwei Varianten. Beginn und Ende ist immer am Taunusinformationszentrum an der U-Bahn-Haltestelle Oberursel-Hohemark. 

Als Tagesexkursion

beginnt sie um 9 Uhr mit einer Wanderung. Auf dieser erfährst Du einiges darüber, wie wir Geologen arbeiten und die Geologie der Region erforscht wird. Selbstverständlich bemühe ich mich auch, alle Deine Fragen zum Thema zu beantworten! 

Dann fahren wir mit einem Kleinbus und besuchen noch ein paar weitere, sinnvoll ergänzende Aufschlüsse mit anderen für den Taunus typischen Gesteinen. 

Zwischendurch machen wir eine Mittagspause (Selbstverpflegung).  Ende ist gegen 18 Uhr vorgesehen.

Als Wochenendexkursion

ist sie so konzipiert, dass sich auch die Anreise von weiter weg lohnt. Dann beginnt sie jeweils am Samstag um 14 UhrAuf einer Wanderung erfährst Du einiges darüber, wie wir Geologen arbeiten und die Geologie der Region erforscht wird. Selbstverständlich bemühe ich mich auch, alle Deine Fragen zum Thema zu beantworten! Ende gegen 18 Uhr. Anschließend können wir noch gemeinsam zu Abend essen gehen (nicht im Preis inbegriffen).  

Am Sonntag fahren wir mit einem Kleinbus und besuchen von 9 bis ca. 13 Uhr noch ein paar weitere, sinnvoll ergänzende Aufschlüsse mit anderen für den Taunus typischen Gesteinen.

Diese Exkursion ist für Dich, wenn Du …

– an Geologie interessiert bist, aber selbst kein Geologe oder Geologin bist ODER

– Dich zumindest allgemein für die Natur in Deiner Umgebung interessierst.

– einigermaßen gut zu Fuß bist (die Wanderung am ersten Tag ist insgesamt etwa 4 km weit – am zweiten Tag sind mehrere kurze Strecken vorgesehen)

Bitte mitbringen:

– feste Schuhe (Wanderschuhe oder robuste Turnschuhe)

– wetterfeste Kleidung

– wenn vorhanden Lupe, Kompass, Hammer, Kamera

– gegebenenfalls Verpflegung für unterwegs

Warteliste für 2019

Anmeldung sowie unverbindliche Anfragen können über das Kontaktformular gestellt werden oder per Mail an exkursion@geophil.net

Die Anmeldung ist erst mit Überweisung des vollständigen Preises verbindlich (Du erhältst per E-Mail eine Rechnung).

Stornogebühren: Bis 18.9.18 10% des Preises, vom 18.9.18 bis 15.10.18 50% des Preises, ab 16.10.18 80% des Preises.

Die Mindesstteilnehmerzahl ist bereits erreicht.

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?